Aktuelles

Bekanntmachungen, Neuigkeiten, Informationen aus der LPA-Zentrale Dortmund und den Außenstellen Essen, Köln, Münster, Paderborn, Siegen.

Zentrale des Landesprüfungsamtes

--------------------------------------------------------------------------------------------

Die pandemiebedingten Vorschriften der OVP (§§ 4a und 32a) sind mit dem Beginn der landesweiten Sommerferien am Montag, den 27.06.2022 ausgelaufen. Damit gelten mit Beginn des Schuljahres 2022/23 am 10.08.2022 für alle Prüfungsverfahren wieder die Vorgaben der ursprünglich gültigen OVP.

Ein modifiziertes Verfahren (Fachgespräch) und der Freiversuch entfallen damit.

Qualitätsvolle Abschlüsse des Vorbereitungsdienstes erfordern Staatsprüfungen, die das eigenständige Unterrichten als die zentrale Kompetenz von Lehrerinnen und Lehrern in den Mittelpunkt stellen; dies lässt sich bestmöglich über Präsenzunterricht darstellen.

Unabhängig davon, können daneben auch weiterhin digital gestützte und hybride Unterrichtsformate zum Einsatz kommen, die an Ihrer Schule eingeführt und dadurch rechtlich, auch datenschutzrechtlich, abgesichert sind.

Hierzu bedarf es keiner besonderen Genehmigung, da dies Teil des regelhaft praktizierten Unterrichts an Ihrer Ausbildungsschule ist, und Sie die unterrichtlichen Zusammenhänge in der Schriftlichen Arbeit darstellen können.

Sollten sich bis zum Beginn des neuen Schuljahres Aktualisierungen ergeben, werden wir Sie auf dieser Seite informieren. Ansonsten verweisen wir auf die Informationen im Downloadbereich

Für die nach den Sommerferien anstehenden Staatsprüfungen wünschen  wir schon jetzt viel Erfolg und, trotz allem, eine schöne, sonnige und erholsame Sommerzeit.

[04.10.2021] Der Sperrterminbogen für den Prüfungszeitraum ab 01.02.2022 steht im Downloadbereich zur Verfügung

[08.07.2020] Die Terminübersicht für den Vorbereitungsdienst vom 01.05.2010 - 31.10.2021 und der berufsbegleitenden Ausbildung vom 01.11.2019 – 31.10.2021 steht zur Verfügung. Weiter ...

 

Wir haben unsere Downloadseite zu den Prüfungsverfahren neugestaltet. Die Hinweise zur Langzeitbeurteilung der Schulen und der ZfsL (OVP Fassung 2018) wurden ebenfalls aktualisiert.

Ab dem 01.10.2020 ist die Außenstelle Essen des Landesprüfungsamtes für Lehrämter an Schulen für alle Hochschulen der Universitätsallianz Ruhr (UAR) zuständig, also für Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen.

Studierende der TU Dortmund, die im Modellversuch „Gestufte Studiengänge in der Lehrerbildung“ (VO-B/M vom 27.3.2003) immatrikuliert sind, beantragen ihr Zeugnis über die Erste Staatsprüfung ab dem 01.10.2020 bei der Außenstelle Essen des Landesprüfungsamtes (Universitätsstraße 15, 45141 Essen; Tel. 0201-183 7362; E-Mail: poststelle-essen [at] pa.nrw.de). Härtefälle (LABG § 20 (4)) des Studienganges werden ebenfalls von der Außenstelle Essen begleitet.

Für Fragen und Beratungen zur Fachpraktischen Tätigkeit im Rahmen eines Lehramts-studiums für das Berufskolleg nach LABG 2009/ 2016 bzw. das Erstellen einer Bescheinigung über den Nachweis (§ 5(6) Lehramtszugangsverordnung) stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Außenstelle Essen gern zur Verfügung (E-Mail: poststelle-essen [at] pa.nrw.de).

Studierende der RUB, die im Modellversuch „Gestufte Studiengänge in der Lehrerbildung“ (VO-B/M vom 27.3.2003) bzw. in der GPO-M Ed. 2005 immatrikuliert sind und ihr Studium wegen eines Härtefalls (LABG § 20 (4)) noch nicht beendet haben, wenden sich bitte ab dem 01.10.2020 an die Außenstelle Essen des Landesprüfungsamtes (Universitätsstr. 15, 45141 Essen; Tel. 0201-183 7381; E-Mail: poststelle-essen [at] pa.nrw.de).

Wenn Sie den Master of Education erfolgreich abgeschlossen haben, stellen Sie bitte den Antrag für ein Zeugnis über eine Erste Staatsprüfung bei der Außenstelle Münster des Landesprüfungsamtes (Tel. 0251-8323060; E-Mail: poststelle-muenster [at] pa.nrw.de).

Außenstelle Essen

INFORMATIONEN ZU SARS CoV-2
Um einer Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen entgegenzuwirken entfallen unsere persönlichen Beratungssprechstunden bis auf Weiteres.
Gerne beraten wir Sie telefonisch und/oder per E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten die Mitarbeiterinnen zeitweise im Homeoffice. Sie erreichen uns daher derzeit am besten per E-Mail unter: poststelle-essen [at] pa.nrw.de.

Außenstelle Köln

INFORMATIONEN ZU SARS CoV-2
Um einer Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen entgegenzuwirken entfallen unsere persönlichen Beratungssprechstunden bis auf Weiteres.
Gerne beraten wir Sie telefonisch und/oder per E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Sie erreichen uns daher derzeit am besten per E-Mail unter: poststelle-koeln [at] pa.nrw.de

Außenstelle Münster

INFORMATIONEN ZU SARS CoV-2
Um einer Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen entgegenzuwirken entfallen unsere persönlichen Beratungssprechstunden bis auf Weiteres.
Gerne beraten wir Sie telefonisch und/oder per E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Sie erreichen uns daher derzeit am besten per E-Mail unter: poststelle-muenster [at] pa.nrw.de

Außenstelle Paderborn

INFORMATIONEN ZU SARS CoV-2
Um einer Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen entgegenzuwirken entfallen unsere persönlichen Beratungssprechstunden bis auf Weiteres.

Gerne beraten wir Sie telefonisch und/oder per E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.

Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Sie erreichen uns daher derzeit am besten per E-Mail unter: poststelle-paderborn [at] pa.nrw.de

Erste Staatsprüfungen
Prüfungen im Rahmen der Ersten Staatsprüfungen werden derzeit unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln standortbezogen und in Abhängigkeit von der Prüfungsform durchgeführt. Für Rückfragen und Anmeldung wenden Sie sich bitte in gewohnter Weise an die zuständige Sachbearbeitung.

Außenstelle Siegen

Informationen zu Sprechzeiten

Um einer Ausbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen entgegenzuwirken entfallen unsere persönlichen Beratungssprechstunden bis auf Weiteres.
Gerne beraten wir Sie telefonisch und/oder per E-Mail.
Als Präventivmaßnahme zur Eindämmung von SARS-CoV-2-Infektionen arbeiten die Beschäftigten der Außenstelle Siegen zeitweise im Homeoffice. Sie erreichen uns daher derzeit am besten per E-Mail unter: poststelle-siegen [at] pa.nrw.de.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.